Information

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2404 von /home/loretzne/www/npa.loretznet.com/includes/menu.inc).

Offizielle Zahlen zu den vom Wolf, von 1994-2016, getöteten Tiere in Frankreich

Am Anfang wenig Wölfe und wenig Opfer. Jedes Jahr ca. 30% mehr Wölfe, entsprechend sehr viel mehr Opfer. Von 1994 bis 2016 wurden 667795 Tausend Tiere grausam vom Wolf gerissen und getötet. Die effektiven Zahlen liegen höher, weil nicht alle Wolfrisse gemeldet werden und viele Tiere verschleppt, versprengt und verschollen bleiben.

Der Parc Adula geht den falschen Weg

Wenn nur wenige eine Landschaft besuchen oder in ihr leben, ist die Gefahr der Schädigung dieser, die Gefahr der Übernutzung sehr gering. Das Leben erfordert keine grossen Regeln. Wird nun aber diese Landschaft bekannt gemacht und, wie die Promotoren des Parks sagen, in Wert gesetzt, braucht es Gebote für ein funktionierendes Zusammenleben und den Erhalt des Bodens. Genau darin liegt der Wiederspruch im geplanten Parc Adula!

Parc Adula, No a questo contratto

La disinformazione in merito al Parc Adula è imperante. Più ci si avvicina alla votazione, più si leggono articoli che non rispecchiano assolutamente quanto proposto nella documentazione messa a disposizione. La causa va ricercata nella cattiva informazione fatta ad arte dai responsabili del progetto che con frasi ambigue hanno da sempre voluto inculcare nei cittadini idee tendenti allo sviamento dai vari punti cardine del progetto. Già il fatto di dire che il progetto viene dal basso è da correggere.

Information, Journalismus, Graubünden 1925 und der Parc Adula

Die Werbetour der Promotoren ist nun vorbei. Zeit um die Informationsabende einmal Revue passieren zu lassen. Dazu werden wohl ein paar Artikel nötig sein und in den nächsten Tagen und Wochen noch folgen.

Der Parc Adula hat nichts mit den Beschwerden der Verbände zu tun?

Wie nach der Informationsveranstaltung in Vals vom 24.10.2016 von den Initiatoren gesagt wurde, mache man den Fehler und man vermische die Probleme, welche durch Einsprachen von Umweltverbänden bereits bestehen, mit dem Parc. Diese hätte aber nichts miteinander zu tun. Ist dem wirklich so?

NA-NO-NEIN Parc Adula ist online

In Kürze wird in den betroffenen Gemeinden darüber abgestimmt, ob wir den Parc Adula wollen oder eben nicht. Die Initianten sind finanziell gut gerüstet, bestens vernetzt und mit jeder Menge Zeit bestens für den Wahlkampf gerüstet. Wir sind der Meinung, es braucht auch eine Gegenstimme und ebenso sollen die Gegenargumente beleuchtet und gewürdigt werden.

NA-NO-NEIN Parc Adula è online

Fra poche settimane nei diciassette Comuni coinvolti si vota se vogliamo o meno il Parc Adula. I promotori hanno una base finanziaria solida, una rete vasta e molto tempo a disposizione per affrontare efficacemente l’avvicinamento alla prossima votazione del 27 novembre. Così già da tempo riceviamo volantini, elaborati e costosi, con i quali si cerca di convincere la popolazione sulle opportunità e i vantaggi del Parco. Vi è quindi la necessità di esporre anche la posizione dei contrari evidenziando gli svantaggi e gli elementi negativi dell’eventuale Parco.

NA-NO-NEIN Parc Adula ei online

En cuort vegn votau ellas vischnauncas pertuccadas, sche nus lein il parc Adula ni buc. Ils iniziants han flottas finanzas, ein connectai perfetgamein e sepreparai 16 onns pil cumbat electoral. Aschia vegnin nus schon daditg pervesi cun broschuras tarlischontas ed ei vegn empruau da perschuader nus dallas schanzas ed avantatgs dil parc. Nus essan dil meini ch’ei drovi medemamein ina cuntervusch che miri era da l’autra vart dalla medaglia.