Offizielle Zahlen zu den vom Wolf, von 1994-2016, getöteten Tiere in Frankreich

Fehlermeldung

  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2404 von /home/loretzne/www/npa.loretznet.com/includes/menu.inc).
  • Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in kalatheme_table() (Zeile 82 von /home/loretzne/www/npa.loretznet.com/sites/all/themes/kalatheme/includes/core.inc).

Am Anfang wenig Wölfe und wenig Opfer. Jedes Jahr ca. 30% mehr Wölfe, entsprechend sehr viel mehr Opfer.

Von 1994 bis 2016  wurden 667795  Tausend Tiere grausam vom Wolf  gerissen und getötet.

Die effektiven Zahlen liegen höher, weil nicht alle Wolfrisse gemeldet werden und viele Tiere verschleppt, versprengt und verschollen bleiben.

Offizielle Zahlen

1994192
1995441
1996796
1997883
1998 1222
19991935
20001478
20011905
2002 2759
2003 2227
2004 2705
20053805
20062452
20073208
20082680
2009 3263
20104189
20114921
20126102
20136335
20148768
20158935
2016 bis Oktober7468

Von 1994 bis heute , also in den letzten gut 20 Jahren wurden staatlich nur 100 Wölfe zum Abschuss freigegeben. Momentan werden in Frankreich, mit staatlicher Bewilligung, täglich Wölfe abgeschossen bis eine gewisse Regulation eintritt.

Die Grossraubtierschützer polemisieren das im grossen Stil und nehmen die grausamen Raubzüge der vielen Wolfsrudel in Alp - und Weidewirtschaftlich Benutzen Gebieten gefühlskalt in Kauf.

 

Verhindern wir, dass es in der Schweiz soweit kommt.