Peter Schmid

Peter Schmid

400 Seiten Kleingedrucktes machen das Adula-Vorhaben zu einem 
unheimlichen Unterfangen. Eine Mogelpackung wird als Tourismusprojekt 
angepriesen. Unsere Berge sind bereits geschützt,  und wir selber wollen frei 
bleiben – und schon gar nicht wollen wir einen Verein, der uns suggerieren soll, 
was wir zu tun haben.

Interview Peter Schmid mit der Südostschweiz

Publizist, Vals